keynesio® Faszien Praxis
Simon Mayer-Ullmann

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


 

Präambel

 

Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben ausdrücklich auf Angehörige aller Geschlechter. 

Der Kunde (m/w/d) und keynesio® (Simon Mayer-Ullmann) streben eine faire, langfristige Zusammenarbeit an und wollen ihre Leistungen und Bezahlungen pünktlich erbringen. Die Rolle von keynesio® (Simon Mayer-Ullmann) besteht darin, den Kunde (m/w/d) in der Erhaltung und Förderung seiner Gesundheit zu unterstützen. Sie besteht nicht in der Feststellung, Heilung oder Linderung von Krankheiten, Leiden oder Körperschäden. 

Leistungen 

Sämtliche Leistungen von keynesio® (Simon Mayer-Ullmann) sind ausschließlich legal leistungssteigernde Maßnahmen für die Gesundheit. Diese beinhalten ausdrücklich keinerlei diagnostische oder therapeutische Aussagen, Heilversprechen jeglicher Art oder Handlungen im Sinne medizinischer, therapeutischer sowie ärztlicher Diagnostik, Therapie oder Prävention. Alle angebotenen Leistungen dienen vollumfänglich, einzig und allein der legalen Leistungssteigerung in Alltag, Beruf und Sport. Die Leistungen von keynesio® (Simon Mayer-Ullmann) ersetzen keinesfalls den Besuch und die Diagnose eines Arztes oder Heilpraktikers. Es werden keine Heilversprechen gegeben, weder verbal, noch schriftlich noch auf sonstigem Wege. Die Leistungen von keynesio® (Simon Mayer-Ullmann) sind nicht heilkundlich, auch nicht i.S.d. Masseur- und Physiotherapeutengesetz oder Heilpraktikergesetz. 


Einwilligung Leistungen

Bei den Leistungen von keynesio® (Simon Mayer-Ullmann) können Hautirritationen, Ausschläge und Hämatome auftreten, die üblicherweise gesundheitlich unbedenklich sind. Die genannten möglichen Begleiterscheinungen sind nicht auf eine fehlerhafte Leistungserbringung zurückzuführen und begründen keine Schadenersatzansprüche. keynesio® (Simon Mayer-Ullmann) bespricht mit dem Kunden (m/w/d) die möglichen Begleiterscheinungen ausführlich und der Kunde (m/w/d) willigt hiermit in Kenntnis von diesen möglichen Begleiterscheinungen in die Erbringung der vereinbarten Leistungen ein.


Terminabsage und Nichterscheinen
Bei Nichterscheinen sowie nicht spätestens 24 Stunden vor dem uhrzeitlich vereinbarten Termin abgesagte Termine können mit einer Ausfall-Pauschale in Rechnung gestellt werden.  

 

 

Bezahlung
Der Kunde (m/w/d) ist verpflichtet, die erbrachten Leistung von keynesio® (Simon Mayer-Ullmann) zu bezahlen, ganz gleich ob ein möglicher Dienstleister oder Dritter sich aus irgendwelchen Gründen weigern oder unfähig sein sollte, die erbrachten Leistung zu bezahlen.

 

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos